Gasgrill Test 2016 – Testsieger im Vergleich

Testsieger im Gasgrill Test 2016

1. Platz Taino BBQ Grillwagen 4 Edelstahl Brenner

BBQ Grillwagen 4 Edelstahl Brenner TestEindeutiger Testsieger im Gasgrill Test 2016 ist der Taino  TÜV BBQ Grillwagen 4 Edelstahl Brenner. Nicht nur optisch überzeugt dieser Gasgrill, aber die enorm gute Leistung, der stabile Aufbau und der wirklich sehr günstige Preis machen dieses Modell zum besten Gasgrill im Test 2016. Lesen Sie unbedingt unseren Testbericht zu diesem Gasgrill.

zum Test des Taino Gasgrill 4 Brenner

 

2. Platz Profi Cook PC-GG 1057 Gasgrill

profi cook gasgrillWeiterer Testsieger im Gasgrill Test 2016 ist der Profi Cook PC-GG 1057 Gasgrill. Die außergewöhnlich gute Qualität und Verarbeitung des Gasgrills haben uns im Test beeindruckt. Wer einen wirklich guten Gasgrill sucht sollte sich diesen Gasgrill genauer ansehen, in unserem Testbericht erfahren Sie mehr über das Modell.

zum Test des Profi Cook PC-GG 1057 Gasgrill

 

3. Platz BBQ Grillwagen 4+1 Edelstahl Brenner

BBQ Grillwagen 4 Edelstahl Brenner TestAuch Testsieger im Gasgrill Test 2016 ist der BBQ Grillwagen 4 Edelstahl Brenner. Optisch ist dieser Gasgrill wunderschön, er ist sehr hochwertig verarbeitet und auch die Leistung ist sehr gut. Dieser Gasgrill lässt keine Wünsche offen, schauen Sie sich unbedingt unseren ausführlichen Testbericht zum Gasgrill an.

zum Test des BBQ Grillwagen 4+1 Edelstahl Brenner
4. Platz Profi Cook PC-GG 1058 Gasgrill

Profi Cook PC-GG 1058 Gasgrill TestAuch positiv aufgefallen im Gasgrill Test 2016: Nicht nur bei der Stiftung Warentest schnitt der Profi Cook PC-GG 1058 Gasgrill sehr gut ab, auch bei in unserem Gasgrill Test konnte dieses Modell nur überzeugen. Ein sehr robuster, stabiler Aufbau, schnelle Aufwärmzeit und hochwertige Verarbeitung sind nur wenige der vielen Vorteile dieses Grills. Mehr dazu lesen Sie in unserem ausführlichen Testbericht.

zum Test des Profi Cook PC-GG 1058

5. Platz Landman 12901 Gasgrill Triton 2
Landmann Triton 2 Test Nicht nur ein optischer Hingucker ist der Landman Gasgrill Triton 2. Im Gasgrill Test 2016 überzeugte dieser Grill durch sein extrem robustes Aussehen und seine hochwertige Verarbeitung. Auch die Leistung ist in der Oberklasse anzusiedeln. Hier bekommt man einen wirklich guten Gasgrill.

zum Test des Landman Triton 2 Gasgrill

 

 

6. Platz Broilmaster BBQG08DE Gasgrill 3+1

Wer einen preisgünstigsten aber guten Gasgrill sucht ist mit dem BBQG08DE 3+1 Gasgrill gut bedient. In unserem Test waren wir sehr angetan von der Verarbeitung, der Wärme und der Stabilität des Gasgrills. Lesen Sie sich unseren ausführlichen Testbericht zu diesem Gasgrill durch.

zum Test des BBQ 3+1 Gasgrill

7. Platz Landmann Gasgrillwagen Atracto

Im großen Gasgrill Test 2016 hat auch der sehr preisgünstige Landmann Gasgrillwagen Atracto überzeugt. Wow, dieser Grill bietet sehr gute Qualität und Verarbeitung bei einem wirklich sehr gutem Preis. Wir empfehlen Ihnen sich unseren ausführlichen Testbericht zu diesem Topmodell durchzulesen, dort erfahren Sie alle Einzelheiten.

zum Test des Landmann Atracto Gasgrill

8. Platz Broilmaster BBQG09DE BBQ Gagrill 4 plus 1

Broilmaster BBQG09DE Gasgrill TestDer Broilmaster BBQG09DE hat uns im Test vorallem durch sein schnelles Aufheizen und seinen stabilen Aufbau überzeugt. Hier bekommt man einen wirklich sehr guten Gasgrill für sein Geld. In unserem ausführlichen Testbericht erfahren Sie mehr über diesen Gasgrill, den wir sehr lange für Sie getestet haben.

zum Test des Broilmaster BBQG09DE

 

9. Platz Outdoorchef 18.127.84 City 420 G Gasgrill

Outdoorchef 18.127.84 City 420 G Gasgrill TestDieser Grill sieht zunächst gar nicht wie ein Gasgrill aus, sondern wie ein Kugelgrill. Doch es handelt sich tatsächlich um einen Gasgrill. Uns hat das Design sehr gefallen, aber der Gasgrill ist nicht nur schön, sondern auch hochwertig verarbeitet. Die Aufwärmzeit ist sehr kurz und es ist ein Thermometer integriert.. Wer einen etwas anderen Gasgrill sucht, der nicht teuer ist, ist bei diesem Modell genau richtig.

zum Test des Outdoorchef Gasgrill

 

10. Platz Enders Brooklyn Gasgrill

Enders 86706 Brooklyn Gasgrill im TestEin etwas kleiner Gasgrill der aber durch sehr gute Leistung und Optik überzeugt. Die Seitenteile sind abklappbar, sodass dieser Gasgrill auch auf kleine Balkone oder Terassen passt. Preislich ist dieses Modell sehr fair, den man bekommt für sein Geld einen wirklich hochwertigen Gasgrill. Lesen Sie doch unseren ausführlichen Testbericht zu diesem Gasgrill.

zum Test des Enders Brooklyn Gasgrill

Worauf beim Kauf eines Gasgrills achten?

Die Grillsaison hat längst begonnen, wie immer drehen sich ideologische Fragen um den richtigen Grill: Holzkohle, Gas oder Elektro? Lange Zeit galt der Holzkohlegrill als der unangefochtene Favorit, doch längst schätzen viele Grillfreunde auch die beiden anderen Varianten. Vor allem der leistungsfähige Gasgrill hat viele Fans gewonnen, die auf die saubere und schnelle Variante mit Gas setzen. Im Gasgrill Test 2015 zeigt sich, dass die guten Modelle mit allen früheren Vorurteilen aufräumen und dabei preiswert zu haben sind. Neben unserem großen Gasgrill Vergleich haben wir einen Holzkohlegrill Test, Kugelgrill TestKontaktgrill Test und Tischgrill Test gemacht.

Gasgrill Test 2016: Was können moderne Gasgrills?

Gasgrill SteakDer moderne Gasgrill ist praktisch sofort einsetzbar, er ist sicherer als ein Holzkohlegrill und erspart den Grillfans das lästige Anzünden der Kohle. Der größte Vorteil ließ sich im Gasgrill Test 2015 bei der Bandbreite feststellen, denn vom saftigen Steak über leckere Fisch- und Käsehäppchen bis zu ganzen Hähnchen gelingt alles völlig unkompliziert. Freilich ist die Anschaffung zunächst einmal etwas teurer als die eines simplen Holzkohlegrills, doch das Gas ist effektiv billiger, die Kosten gleichen sich wieder aus. Das ist jedoch nicht einmal das Hauptargument für die Anschaffung eines Gasgrills. Der Gasgrill Test 2015 beweist vielmehr, dass in den letzten Jahren bei der Technologie große Fortschritte gemacht wurden. Die Hitze kann inzwischen mit mehreren Brennern optimal gesteuert werden, die Gasgrills sind mit mehreren Gassorten (Propan, Butan, LPG) zu betreiben, der Reinigungsaufwand ist auf ein Minimum gesunken. Die führenden Anbieter sind Weber, Landmann, Profi Cook, Farmer, Outdoorchef, Hot Mamas und Steven Raichlen, mit ihren Grills ließen sich im Gasgrill Test 2016 nicht nur Würste oder Nacken­steaks, sondern auch vielseitige Genießermenüs und darüber hinaus Brot, Pizza, Gemüse, Desserts und Früchte zubereiten. Beispiele für wirklich gute Gasgrills aus dem Gasgrill Test 2016 war folgendes Gerät:

  • Profi Cook PC-GG 1058: Dieser Gasgrill bringt gleich vier Brenner für drei Heizzonen mit, die Temperatur lässt sich individuell steuern und kann auf der Anzeige abgelesen werden, die in die doppelwandige Edelstahl-Grillhaube eingebaut ist. Für den besseren Transport ist der Gasgrill mit vier Rädern, für die Anbringung des Zubehörs mit fünf Edelstahl-Haken ausgerüstet.

Gasgrill Test 2014 von Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest bewertete in ihrem Gasgrill Test 2014 nicht nur Gas-, sondern auch Holzkohlegrills. Sie verglich sechs Gasgrillwagen mit sechs Holz­kohlegrills, sieben der Grills schnitten mit „gut“ ab. Es ging um den Vergleich: Was grillt besser, Holzkohle oder Gas? Offensichtlich gibt es eher Unterschiede im Komfort als im Ergebnis. Gasgrills sind in jedem Fall in puncto Reinigung und Bedienung die bessere Wahl.

Testsieger bei den Gasgrills:

  • 1. Platz: Weber Spirit E-320 Classic mit dem test-Qualitätsurteil „gut“ (2,0)
  • 2. Platz: Barbecook Brahma 4.0 mit dem test-Qualitätsurteil „gut“ (2,1)

Die Testdurchführung beim Gasgrill Test 2014 von Stiftung Warentest (hier geht es zu unserem Weber Gasgrill Test 2015) erfolgte wie immer mit einer Gewichtung einzelner Eigenschaften und außerdem bestimmten Abwertungen. Wenn beispielsweise die Verarbeitung nur „ausreichend“ bewertet werden konnte, sank das test-Qualitäts­urteil um die Note 0,5. Bewertet und gewichtet wurden:

  • Grillen mit 40 %: Hier ging es um die Inbetriebnahme des Grills, die Aufheizzeit und die erreichte Betriebstemperatur, bei Gasgrills auch um die Regelbarkeit und um die Dauer des Grillens mit Gasflaschen von 5 kg. Am Grillgut wurde die gleichmäßige Bräunung bewertet.
  • Hand­habung mit 35 %: Wie immer beurteilte auch beim Gasgrill Test der Stiftung Warentest ein Experte die Gebrauchsanleitung, zwei Profis führten die Erst­montage durch und beur­teilten den Aufwand, den Schwierig­keits­grad und die Dauer, danach die Inbetriebnahme und die Grillpraxis. Nicht zuletzt wurde der Reinigungsaufwand bewertet, hier schnitten die Gasgrills naturgemäß ausgezeichnet ab.
  • Sicherheit mit 10 %: Bei Sicherheitsprüfungen richtet sich die Stiftung Warentest nach bestimmten Normen, im Falle der Gasgrills im Test wurde die DIN EN 498 zugrunde gelegt. Für alle Grills ermittelten die Prüfer die Stand­festig­keit (DIN EN 1860–1), die Kippneigung und berühr­bare heiße Flächen nach EN ISO 13732–1.
  • Verarbeitung mit 5 %: Hierzu wurden die Holz- und Gasgrills im Test von Stiftung Warentest vor und nach dem Gebrauch begutachtet, wobei die Pass­genauigkeit der Teile, scharfe Kanten und eventuelle Schäden eine Rolle spielten.
  • Wetter­beständig­keit mit 10 %: Diesen Test führt die Stiftung Warentest mit Sprühsalz­nebel durch, es liegt die DIN EN 60068–2–11 zugrunde.

Der Gasgrill aus Edelstahl

ist nicht nur ein absoluter Eyecatcher, sondern auch besonders gut zu reinigen. Die etablierten Hersteller wie Landmann, Weber Grill und Profi Cook setzen längst auf dieses Material, das für den sehr hochwertigen Gasgrill steht.